worldsoft_logo
 
login/social
           
Menu
Navi_Top_Icons
‚Äč
CRM EMS Factura Affiliate WebConnector Statistiques

Datensicherheit

Die meisten Unternehmer wissen um die Risiken der digitalen Welt: Angriffe durch Hacker sind eher die Ausnahme; unzureichende Datensicherung auf veralteten Medien, vernachlässigter Virenschutz bei E-Mails und fehlende Mitarbeiterüberwachung führen häufiger zu Schäden an Unternehmen.

Logo GDDWir kümmern uns um die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen in allen Bereichen unserer Website und unserer Dienstleistungen. Wir sind Mitglied der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung e.V. in Bonn.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich direkt an uns wenden. Schreiben Sie einfach an info@worldsoft.ch.
 


So schützen wir Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff:

Benutzername und Passwortabfrage

Jeder Nutzer der Worldsoft Business Software (WBS) erhält Zugangsdaten bestehend aus Benutzernamen und Passwort. Sämtliche Zugriffe auf die WBS sind nach dem Mandantenprinzip voneinander getrennt, damit ein Kunde nicht Zugang zu Fremddaten erhält. Jeder Nutzer ist vertraglich verpflichtet, die Geheimhaltung der Zugangsdaten sicherzustellen.

Bitte beachten Sie den korrekten Umgang mit Ihren Zugangsdaten:

  • Halten Sie Ihre Zugangsdaten unbedingt geheim, und teilen Sie diese niemandem mit!
  • Merken Sie sich Ihr Kennwort gut. Falls Sie sich Ihr Kennwort doch notieren, sorgen Sie dafür, dass niemand Zugang zu diesen Papieren hat.
  • Speichern Sie Ihr Kennwort nicht auf dem Computer. Bei der Eingabe des Kennwortes sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Eingaben nicht von Unbefugten beobachtet werden.
  • Falls Sie vermuten, dass ein Unbefugter Ihre Zugangsdaten kennt, ändern Sie den Benutzernamen und das Kennwort.
  • Melden Sie sich ab, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen.


SSL (Secure Socket Layer) – 128 Bit Verschlüsselung (https)

Diese Methode verschlüsselt sämtlichen Datenverkehr zwischen Kundenbrowser und Server-System. Der Aufruf der Internetseite sollte unbedingt mit einem SSL-fähigen Browser erfolgen (alle neueren Browser). Die Verschlüsselung erfolgt automatisch wenn Sie https://... anstatt nur http://... eingeben. Das "s" hinter dem http bewirkt die verschlüsselte Verbindung! 

Bitte auf die Gültigkeit des von "Thawte Certification Services Division" ausgestellten Zertifikates achten. Doppelklicken Sie auf das geschlossene Schloss - Sie erhalten Informationen über das Worldsoft-Zertifikat.


Firewall / Erreichbarkeit

Alle Systeme der Worldsoft AG sind mit redundanten Leitungen über eine redundante Firewall mit dem Internet verbunden.

Interner Datenzugriff

Die Mitarbeiter der Worldsoft AG sind vertraglich verpflichtet, das Datenschutzgeheimnis zu wahren. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies für die Vertragserfüllung notwendig ist. Solche Dritte sind ebenfalls von der Worldsoft AG durch Vereinbarungen zur Beachtung des Datenschutzes der Nutzer verpflichtet. Mitarbeiter von Worldsoft können Informationen über den Kunden und dessen Datenbestände zum Zwecke der Behebung von Störungen oder der Bearbeitung von Supportanfragen einsehen.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die weltweit von vielen Webseiten verwendet werden, um regelmäßig wiederkehrende Besucher als solche zu erkennen. Cookies können nicht in das System des Benutzers eindringen und dort Schaden anrichten.

Wenn Sie die Worldsoft-Website verlassen, beispielsweise über das Anklicken unserer externen Links, und auf fremde Seiten gelangen, werden von Adressaten der angeklickten Zielseite ggf. so genannte Cookies gesetzt. Für diese ist die Worldsoft AG rechtlich nicht verantwortlich. Zu der Benutzung solcher Cookies und der darauf gespeicherten Informationen vergleichen Sie bitte die Datenschutzerklärungen der verlinkten Anbieter. 


Ihre Datenschutzverpflichtung:

Informations- und Aufklärungspflichten gegenüber Ihren Kunden

Wir weisen darauf hin, dass Sie als Nutzer unserer Worldsoft Business Software gegenüber Ihren Kunden die Datenschutzgesetze Ihres Landes zu beachten haben.

Im Rahmen des Nutzungsverhältnisses unserer Software verwalten Sie individuelle und personenbezogene Daten auf unseren Servern. Sie sind deshalb verpflichtet, gegenüber Ihren Endkunden, Interessenten und Geschäftspartnern datenschutzrechtliche Bestimmungen einzuhalten. In speziellen Fällen kann dadurch auch eine Informations- und Aufklärungspflicht gegenüber Ihren Endverbrauchern bestehen.

Je nach Art der verwalteten Daten kann ein Einverständnis der Personen erforderlich sein, deren Daten verwaltet werden. Exemplarisch seien an dieser Stelle nur Ärzte oder Anwälte genannt, die beim Umgang mit ihren Patienten- beziehungsweise Mandantendaten aufgrund der Schweigepflicht besonders strengen Anforderungen unterliegen.

Server-Standort Schweiz

Die Europäische Kommission hat von ihrer Ermächtigung in Artikel 25 Abs. 6 der europäischen Datenschutzrichtlinie Gebrauch gemacht und der Schweiz ein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt. Einer Datenübermittlung vom europäischen Ausland in die Schweiz stehen auf Grund des vergleichbaren Datenschutzniveaus keine grundsätzlichen Bedenken entgegen.


Datensicherung:

Die Daten des Worldsoft-CMS werden auf unserem Backup-System gesichert. Die Daten werden zusätzlich nochmals in einem zweiten Datencenter gesichert. 

Download der Datenbanken möglich

Mit unserer Software haben Sie die Fäden selbst in der Hand. Sie machen sich nicht abhängig! Sie können die Daten auf Ihrem lokalen Computer sichern. Hierdurch können Sie Ihre eigene Datensicherungspolitik weiter verfolgen.

 

Pseudo :
User-Login
Votre E-mail
*